UPC Cablecom Mediabox Fernbedienung mit TV koppeln

Ich habe von UPC Cablecom einen (alten…) Mediabox HD Recorder, Cisco 8685, im Austausch neu erhalten. Bei einigen „hohen“ Sendern (ab Programmplatz 100, wie zB 101 Nat Geo Wild HD) ist es so, das sich die Lautstärke nicht einstellen lässt. Es ist extrem laut!

Lösung: Fernbedienung vom HD Recorder mit dem TV koppeln. 😁
Weiterlesen

Zurich Connect — Kein „Bock“ auf Geschäft?

Da wir uns ein neues Auto gekauft haben, steht natürlich auch das Thema Autoversicherung an. Bisher waren wir bei der Zurich Connect versichert und wollten es auch bleiben. Da noch ein Paar Fragen offen waren, rief meine Frau da an, in der Hoffnung sich beraten zu lassen.
Aber diese Hoffnung wurde ARG getrübt… Weiterlesen

CarIndex iPhone App: Warum gibt’s sowas im Apple App Store?

Im App Store gibt’s die App „CarIndex“ fürs iPhone, mit der man Schweizer Kontrollschilder (Kennzeichen) nachschlagen kann. Erst mal ein paar Screenshots:

Wichtig zu erwähnen ist, das CarIndex nicht etwa eine eigene Datenbank mit Kontrollschildern -> Haltern hätte, sondern auf die Datenbankeb der kantonalen StVa’s zugreift. Dort kann JEDER über das Web (und zum Teil sogar per SMS) nachschlagen und sich anzeigen lassen, wem das Kontrollschild gehört.

Diese Datenbanken bzw. die bedingungslose Abfragbarkeit finde ich ja aus Aspekten des Datenschutzes betrachtet „#epic #fail“. So Apps wie CarIndex sind dann nur noch das Tüpfelchen auf dem I, die den „Datenschutzskandal“ kompletieren. IMO gehören die kantonalen Datenbanken abgeschafft, bzw. Zugriff sollte nur noch dann möglich sein, wenn es berechtigtes Interesse, zB. im Rahmen eines Gerichtsverfahren, gibt.

Anyway, nicht nur die Datenschutzproblematik sei das Thema des Eintrages im Blog.

Was ich äußerst Bemerkenswert finde, ist das es den Machern der App scheinbar möglich war, innerhalb eines (!) Tages ein Update durchzukriegen! Heute morgen gabs dir App, dann verschwand sie und heute Abend ist sie wieder da.

Wie haben die das gemacht?

Aber nicht genug bemerkenswertes: Schaut man sich die „Rezessionen“ an, so fällt auf, das die App nicht funktioniert.

A) Wieso lässt Apple eine nicht funktionierende App durch? Bei IMO sinnvolleren Apps, zB iKeePass auf http://ikeepass.de/ werden mit fadenscheinigen Begründungen abgelehnt. B) Wieso fällt Apple auch bei den Updates nicht auf, das die App nicht tut?

Summa summarum: CarIndex und auch Apple liefern hier ein grandioses:

#fail

Welchen Internetzugangsanbieter nehmen?

Weg will!

Immer mal wieder spiele ich mit dem Gedanken, von der Cablecom zu einem anderen Anbieter zu wechseln. Ich suche einen Anbieter, der mir NUR und AUSSCHLIESSLICH einen Internetzugan anbietet – einen Telefonanschluss brauche und will ich nicht (nutze zu meiner vollsten Zufriedenheit verschiedene SIP VoIP Anbieter, telefoniere also über’s Internet). Und einen HandyNatel-Vertrag brauche ich auch nicht, danke schön.
Weiterlesen